Finanzwesir Lesertreff – Zelle Kassel

Beim zweiten Kasseler Lesertreff waren wir eine gesunde Mischung, vier Teilnehmer des ersten Treffens und vier neue Gesichter haben sich über ein breites Themenspektrum aus dem Universum der Finanzen und Investments ausgetauscht. Diskutiert wurde unter anderem über die aktuelle Bewertung der Aktienmärke, auch unter Zuhilfenahme des Shiller-KGVs. Schaut erstmal ziemlich hoch aus… Trotzdem investieren? Immer wieder sprechen wir auch darüber, ob wir nun wirklich komplett passiv investieren sollten oder ob der Mensch nicht doch auch ein wenig Aktivismus und Spannung braucht. Auch erfahrene Anleger haben scheinbar auch noch ein „Spielbein“ neben dem Standbein und investieren einen kleineren Teil auch mal aktiv in bestimmte attraktiv erscheinende Märkte, zum Beispiel nach politischen Verwerfungen.

Viele spannende Fragen

Dann wieder die Frage nach der Portfolio-Aufteilung? Wie sieht das denn bei dir so aus? Die meisten Teilnehmer stellten ihre aktuelle Aufteilung grob vor: Mit Festgeld, Bausparern, Aktien, ETFs bis hin zu Ackerland und Wald-Investments. Etwas, was wir dabei mitgekommen haben: Die Aufteilung entstammt in der Praxis nicht aus Büchern und Empfehlungen, sondern spiegelt in erster Linie die aktuelle individuelle Lebenssituation wieder. Im Themenfeld Portfolio-Aufteilung wurde auch die 3-Speichen-Regel angesprochen. Auch wieder mit dabei war das beliebte Thema Haus kaufen oder mieten und wir haben über die Frage „Investieren trotz Hypothek?“ gesprochen. Und überhaupt: bevor ich investieren kann, muss ich sparen. Wie steigere ich meine Sparrate? … und das möglichst ohne Beziehungsstress 🙂

Zum Finanzwesir


Nichts mehr verpassen!
Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte Neuigkeiten direkt per E-Mail.


One Comment on “Finanzwesir Lesertreff – Zelle Kassel

  1. Pingback: 3. Meetup Finanzwesir Zelle Kassel 4.1.2018 • Reflect-ion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.