Folge 24: Aktiv vs. Passiv – Der Ruf der Sirenen

Folge 24: Aktiv vs. Passiv – Der Ruf der Sirenen

 
 
00:00 /
 
1X

Die Statistik ist eindeutig: Das aktive Handeln an der Börse hat gemessen am Renditedurchschnitt einen negativen Erwartungswert, selbst Investmentprofis bleiben hinter der Rendite des nackten Index zurück: Nach 10 Jahren gelingt es nur 20% der aktiv verwalteten Aktienfonds eine Überrendite zu erzielen. Und trotzdem juckt es mir hin uns wieder in den Fingern. Dem aktiven Handeln aber zu widerstehen, darauf kommt es an, wenn man langfristig anlegt.

In dieser Episode führe ich mir selbst einmal mehr vor Augen, wie wichtig es ist, zumindest nicht zu viel Geld für Wetten an der Börse einzusetzen. Was die Statistik schon zeigt, versuche ich an einem Beispiel zu zeigen: dem Vergleich zwischen aktivem und passivem Anleger über alle Sentimentphasen eines Börsenzyklus hinweg.

So long, not short!
Torben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.