Rentenbescheid Update Q4/2020

Ein denkwürdiges Jahr 2020 geht langsam dem Ende zu. Die Problemliste für die Weltwirtschaft und die Gesellschaft ist länger als mancher Wunschzettel zu Weihnachten. Die Pandemie führt diese Liste an und stellt gleichzeitig so mache Baustelle in den Schatten.

Was kann man aus diesem Jahr 2020 aus der Investorensicht lernen? Wenn ich diese Frage beantworten müsste, dann wäre es: Durchhalten ist ein Erfolgsrezept. Trotz allen Umständen lohnt es sich meist an der eingeschlagenen Strategie festzuhalten. So auch in diesem Jahr. Ich habe meinen ganz persönlichen Rentenbescheid weiter mit Substanz gefüttert. Hier die Zeitpunkte der Käufe und der ETFs aus dem Coffein Portfolio:

DatumETFKaufkurs
29.01.2020iShares MSCI Core Emerging Markets IMI26,80 EUR
23.03.2020Vanguard FTSE All-World High Dividend36,01 EUR
28.08.2020iShares MSCI Core World55,89 EUR
22.10.2020iShares MSCI Core World55,34 EUR
Der Kauf für Q2 wurde vorgezogen und schon im März ausgeführt

Einzig im März konnte man zu wirklich deutlich günstigeren Preisen einkaufen. Mein Ausführungsplan sieht einen Kauf pro Quartal vor. Von diesem Plan bin ich im März abgewichen und habe den Vanguard FTSE All-World High Dividend zum Angebotspreis gekauft. In Q3 und Q4 hatten sich die Börsen dann bereits wieder erholt.

Der aktuelle Stand zu Q4 / 2020

  • Prognostizierte monatliche Nettorente aus eigenem Gesamtkapital zum Jahr 2038: 789,51 € (Q3: 698,57 €)
  • Prognostizierte monatliche Nettorente aus risikolosem Anteil im Jahr 2038: 72,92 € (Q3: 67,08 €)

Die Entwicklung im Chart

Podcast-Episode zum Artikel

Reflect-ion
Folge 27: Das Erfolgsrezept 2020, Marc Friedrich und Andreas Beck
/

Inhalte werden geladen

Nichts mehr verpassen!
Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte Neuigkeiten direkt per E-Mail.


Ich willige ein, dass meine Daten für die Versendung des Newsletters genutzt werden dürfen: Datenschutzerklärung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.